Get Adobe Flash player
Start Bücher Steine und Wasser

Steine und Wasser

Historischer Krimi aus dem Kreis Soest
Ein zweiter Fall für Kommissar Michael Hoffmann
Autor: Hans-Bernd Bunte

162 Seiten
Paperback mit Folienkaschierung
Format: 12,8 x 21 cm
ISBN 978-3-939256-77-9

€ 10,95


Das Buch ist lieferbar.



Zum Buch

Im bislang beschaulichen Möhnetal stehen in den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts große Veränderungen an. Dort befindet sich die damals größte Baustelle Europas: Mit der Möhnetalsperre soll dort ein imposantes Bauwerk entstehen.

Im November 1909 wird ein Notar ermordet im Möhne-Fluss gefunden. Ein erster Verdacht fällt auf die italienischen Arbeiter. Daneben werfen die Umstände der Grundstücksverkäufe einen Schatten auf den Fall; viele Bewohner des Möhnetals, die vor dem Wasser des Stausees weichen müssen, fühlen sich übervorteilt. Als im folgenden Frühjahr ein Sprengstoffanschlag auf der Baustelle verübt wird, zeigen Spuren am Tatort eine Verbindung zum Mordfall auf.

Kommissar Michael Hoffmann wird bei seinen schwierigen Ermittlungen unterstützt sowohl vom Leiter der Talsperren-Baustelle als auch von einem Dorfpolizisten, der die lokalen Verhältnisse bestens kennt.


Zum Autor

Hans-Bernd Bunte wurde 1956 in Werl geboren. Nach dem Lehramts-Studium an der Universität Munster trat er in den Schuldienst ein. Er unterrichtet die Fächer Deutsch und Latein an einem Gymnasium in Ahaus.

Die Geschichte seiner Heimat im südlichen Westfalen dient ihm als Hintergrund fur seine historischen Kriminalromane.

Kommissar Michael Hoffmann ist zu Beginn des 20. Jahrhunderts dem Bösen auf der Spur.