Get Adobe Flash player
Start Bücher Der beflügelte Aal 33

Der beflügelte Aal, Band 33

Heimatliches aus Ahlen – Vorhelm – Dolberg
Herausgeber: Heimatförderkreis für Westfälische Tradition
Schriftleiterin: Mechthild Massin

144 Seiten
Paperback mit Folienkaschierung
Format: 14,8 x 21 cm
ISBN 978-3-939256-27-4

€ 10,50


Das Buch ist lieferbar – jetzt versandkostenfre innerhalb Deutschlands  bestellen.


"Das Heimatgefühl hat sich verändert und das muss sich im Heimatbuch wiederfinden"

Zum Buch

Auch im 33. Jahr des beflügelten Aals dreht sich wieder alles um Themen mit Bezug zu Ahlen, Vorhelm und Dolberg. Es ist wieder einmal gelungen, eine interessante Mischung aus historischen Themen, aber auch aktuellen Ereignissen mit Heimatbezug zu präsentieren.

In dieser 33. Ausgabe des Jahrbuches "Der beflügelte Aal" finden Sie Beiträge über die 2014 verstorbene Marga Spiegel, über die in der ehemaligen Zechenkolonie heimisch gewordenen Ahlener Bürger, über das 100. Gründungsjahr des Allgemeinen Bürgerschützenvereins, über 40 Jahre Europäische Akademie der Juweliere, Gold- und Silberschmiede und viele weitere Themen mehr. 

Herausgeber

Der Heimat-Förderkreis für westfälische Tradition Ahlen e. V. bezweckt die Förderung der Heimatpflege, der Heimatkunde und der Heimatgeschichte, des Brauchtums einschließlich Sprache und Liedergut, des Denkmal-, Landschafts-, Natur- und Umweltschutzes.Die Arbeitsgruppen des Vereines befassen sich mit der Archäologie, der Denkmal- und Bodendenkmalpflege, der Stadtgeschichte, der Sammlung von Mineralien und der Pflege in Bereichen der Ahlener Stadtlandschaft. Der Verein gibt seit 1982 das Jahrbuch "Der beflügelte Aal" heraus.

Der Aal versteht sich somit nicht nur als ein Bindeglied zwischen den Generationen, es sollen alle Ahlener jeden Alters angesprochen werden, egal ob sie seit vielen Generationen hier verwurzelt sind oder erst zu einem späteren Zeitpunkt in der Wersestadt eine neue Heimat gefunden haben.

Schriftleitung

Mit Band 31 übernahm Mechthild Massin die Schriftleitung des "Aals".

Die gebürtige Ahlenerin war viele Jahre Konrektorin an der Ahlener Marien-Grundschule. Sie arbeitet jetzt im Regionalen Bildungsbüro des Kreises Warendorf. Weitere Informationen finden Sie hier.